Unter flexibler Betreuung verstehen wir ein ambulantes, offenes Hilfeangebot, das sich flexibel an den indivuduellen Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien orientiert. Im Anschluss oder im Einzelfall auch während einer stationären Maßnahme in unserer Einrichtung bieten wir z.B. an:
  • Nachbetreuung nach dem Auszug aus einer SpLG oder WG in die eigene Wohnung
  • Beratung von Familien bei der Vorbereitung einer geplanten Rückkehr des Kindes
  • Unterstützung von Familien bei realisierter Rückkehr
  • Zusatzbetreuung bei einem besonderen Bedarf eines Kindes im Verlauf der stationären Maßnahme

Die Ausgestaltung der Hilfe richtet sich immer nach dem Bedarf im Einzelfall und wird in der Hilfeplanung vereinbart. Die Abrechung erfolgt über Fachleistungsstunden.