Stellenangebot

Wir suchen regelmäßig innerhalb unserer bestehenden Regionen für den

Aufbau einer sozialpädagogischen Lebensgemeinschaft (SpLG)

pädagogische Fachkräfte mit einer Ausbildung als ErzieherInnen, Dipl. SozialpädagogInnen, HeilpädagogInnen, die bereit sind, ihr Leben eine Zeit lang mit 2 bis 4 Kindern in einem gemeinsamen Haushalt zu teilen. 

Sie sollten ...

  • viel Erfahrung mit Kindern mitbringen und das Zusammenleben aus anderen beruflichen Lebensbezügen kennen z.B. aus der Heimerziehung.
  • Spaß daran haben, sich neuen Herausforderungen zu stellen und über ein erprobtes Durchhaltevermögen verfügen.
  • Ihren Humor auch in Zeiten hoher Belastung nicht verlieren.
  • die Fähigkeit zur selbstkritischen Reflexion haben.
  • über ein großes Haus/Wohnung verfügen oder bereit sein, ein solches anzumieten, damit genügend Platz für alle Mitglieder der Lebensgemeinschaft vorhanden ist.
  • in einer Umgebung leben, in der Sie sich akzeptiert fühlen und in dem Kinder mit einem besonderen Erziehungsbedarf ihren Platz finden können.
  • schon über einen Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen oder Niedersachsen verfügen.

Zur Unterstützung Ihrer Betreuungsarbeit bieten wir Ihnen:

  • Begleitung und Beratung im Aufnahmeverfahren
  • regionale Erziehungsleitung
  • regelmäßige fachliche Begleitung 
  • Beratung und Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Herkunftsfamilien
  • Krisenintervention
  • regionale Zusammenarbeit mit anderen sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften
  • kollegialen Austausch in Arbeitskreisen und Dienstbesprechungen
  • externe Supervision und Fortbildung
  • zentrale Verwaltung

Der finanzielle Rahmen unseres Konzeptes sieht vor:

  • unbefristete sozialversicherungspflichtige Anstellung mit Vergütung in Anlehnung an den TVöD (1/2 Gehalt pro Kind) und Zulage
  • betriebliche Altersversorgung (Arbeitgeber finanziert) 
  • finanzielle Mittel für die Anstellung von Entlastungskräften (Minijob)
  • bei 3 oder 4 Kindern zusätzlich fest angestellte Fachkräfte
  • Gehaltsfortzahlung auch bei Unterbelegung bis zu 6 Monate
  • monatliche Sachleistungen für die zu betreuenden Kinder/Jugendlichen

Ansprechpartner

Wenn Sie an unserem Konzept und der Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, wenden Sie sich bitte an:

Dorothee Kieslich 
 0 52 63 / 94 83 0
 Jugendhilfe(at)sonderpflege.de 

oder unsere regionale Erziehungsleitung

Download

SpLG Bewerbung Überregional (PDF 96,39 KB)
Flyer zum Download "Wir suchen ..."
 

Online Bewerbung

Jetzt bewerben